Comics

Meine kurze „Karriere“ als Comicautor ist wie folgt zu beschreiben. Ende 2004 gab es ein kleines Fanprojekt rund um diverse Miglieder des Panini-Forums. Auch meine Wenigkeit (unter dem Nickname „Der Grammaton Kleriker“ dort damals unterwegs) konnte sich dafür begeistern und wollte die PaniniVengers beisteuern. Dummerweise habe ich aber keinerlei zeichnerische Begabung, hatte aber das grosse Glück, dass die talentierte Jade diesen Teil übernahm.
Zuerst entstand ein 3seitiger Kurzcomic, sofowie eine komplette „Ausgabe 2“. Danach wurde das Projekt aber aus zeitlichen Gründen 2005 auf Eis gelegt und letztendlich zu Grabe getragen, was sehr, sehr schade ist. Immerhin haben andere Beteiligte des Projektes weitergemacht und später dann den Verlag Plem Plem Productions gegründet.
Das Schreiben hat unheimlich Spass gemacht, aber ganz ehrlich – wenn man damals nicht dabei war, wird man die ganzen Anspielungen wohl nicht wirklich verstehen (ich versteh sie zum Teil selbst ja nicht mehr!).

PaniniVengers, Episode 1: Angriff der Flokrieger
10/2004; 3 Seiten
Zeichnungen: Jade
Das Forenverhalten meine guten Freundes Flo diente hier als Vorlage, der manchmal dazu neigte, mit seinen Fragen die Leute im Forum in den Wahnsinn zu treiben. 😀

PaniniVengers, Episode 2: Judicandus Homo Reus Teil 1: Quick Stop Torso
02/2005; 5 Seiten
Zeichnungen: Jade
Ja, zur damaligen Zeit war ich grosser Fan der Filme von Kevin Smith und Brian Michael Bendis hat meine damalige Lieblingscomicfigur (Hawkeye) kurz vorher in der Story „Disassembled“ getötet, was hier der Aufhänger ist.
Das fürchterliche Lettering stammt auch von mir.

PaniniVengers, Episode 2 – Rough Cut Edition
03/2005
Um die Wartezeit auf die finale Episode 3 zu verkürzen, gab es dieses Making-of. Mein Script, meine Layouts, Jades Character-Designs und Layouts und dazu noch diverse Zeichnungen von mir, die nicht in Ablage P gewandert sind. Angucken auf eigene Gefahr! 😉
Zudem betrübt es mich, zu wissen, dass die „Gute Seele“ des Paniniforums nicht mehr unter uns ist. R.I.P. Steve Kups.

PaniniVengers, Episode 3: Judicandus Homo Reus Teil 2: Das letzte Gefecht
09/2005; 13 Seiten
Zeichnungen: Jade
Die finale Episode wurde leider nie fertiggestellt (wenn mich meine Erinnerung nicht trügt, musste sich meine Zeichnerin auf ihre schulische Laufbahn konzentrieren), daher existiert sie nur in Scriptform inklusive meiner Seitenlayouts. Immerhin etwas.
Hachja… ich mag „Blaze of Glory“-Momente (hab aber „Butch Cassidy and Sundance Kid“ bis heute nicht gesehen…).

Flonan the Bavarian, Episode 1
Skript zur Episode 1
11/2004; 1 Seite
Zeichnungen: Jade
Parallel zu den PaniniVengers verfolgten wir einen humoristischen Comicstrip und wieder musste mein Kumpel Flo als Ideengeber herhalten – aber das Wortspiel war einfach ZU verlockend. Aber auch hier war nach einer Episode Schluss.